Anzeige

Ausbildung zum beschränkt gültigen Funkbetriebszeugnis

„Ist eine Seefunkstelle an Bord, muss mindestens der Fahrzeugführer den SRC besitzen!“
Aufgrund dieser gesetzlichen Vorgabe und der Funkausrüstung der Boote, ist in den meisten
Fahrgebieten der Seefunkschein praktisch unerlässlich und die optimale Ergänzung in Sachen
Sicherheit für Ihren Bootführerschein.
Kursvoraussetzung: Mindestalter 16 Jahre, idealerweise Inhaber des SBF-See-Scheins.
SRC-Kurs 2019 Theorie- und Praxisausbilder Thomas Röhrl an vereinseigenen Geräten,
anhand derer auch die Prüfung erfolgt.

» Weiterlesen

SBF-See (Sportbootführerschein See)

Der sogenannte SBF-See ist DER Pflichtführerschein für Boote auf dem Meer innerhalb 3 Seemeilen. Er stellt außerdem die Grundvoraussetzung für weitere Scheine dar bzw. erleichtert das Erlangen weiterer Scheine (z.B. SBF-Binnen). Er wird als internationales Zertifikat, neuerdings im Scheckkartenformat ausgestellt. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.

» Weiterlesen

UKW Binnenfunk (UBI)

Ausbildung zum Sprechfunkzeugnis für Binnenschifffahrt

Amtliche bzw. amtlich anerkannte Erlaubnis zum Bedienen und Beaufsichtigen einer Schiffsfunkstelle  auf Binnenschifffahrtsstraßen. International und unbefristet gültig.

Theorie und Praxisausbildung für den Funkverkehr u.a. auf der Donau für Boote mit Funk.
Für Inhaber des SRC ist eine verkürzte Prüfung vorgesehen.

» Weiterlesen

SBF Binnen unter Segel

Sie haben schon einen Bootschein und wollen zusätzlich das Segeln lernen …?

Hier haben Sie jetzt die Möglichkeit als Ergänzung zu Ihrem Motorbootschein mit dem Windantrieb zu fahren.

In 2 intensiven Theorieabenden lernen wir zunächst die Fachausdrücke, die Segelstellungen und die Manöver. Zum besseren Verständnis sind gleich mehrere Trockenübungen eingebaut. Selbstverständlich gibt es auch passende Unterlagen dazu.

Und dann geht es natürlich in kleinen Gruppen (2-3 Personen) auf´s Wasser.

» Weiterlesen